Liebe Wassersportfreunde,


wir wünschen Euch auf diesem Weg ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Bleibt vor allem gesund und freut Euch auf die kommende Wassersportsaison 2016.

 

 

Wir, das Team von Poseidon, haben uns jedenfalls vorgenommen, schon gleich zu Beginn des Jahres voll durchzustarten und die "wassersportfreie" Winterzeit für theorie-lastige Seminare zu nutzen.
Wir starten mit den bereits bekannten Lehrgängen rund um die Bootsführerscheine (1. Info-Abend "Sportbootführerschein" bereits am 15. Januar 2016, s. "Termine").
Gerne können wir noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest die passenden Gutscheine für den Gabentisch übermitteln.

 

Neu in 2016


Als innovative Neuerung bieten wir ein "Medizinseminar" an, das von erfahrenen Referenten geleitet wird.
Darüber hinaus wollen wir gemeinsam zur "Boot 2016" nach Düsseldorf fahren.

 

 

NEU – NEU – NEU - NEU

Aufgrund interessierter Nachfragen aus unserem Kundenkreis werden wir im März/April 2016 das unten beschriebene Medizinseminar anbieten.
Nach intensiven internen Beratungen - auch mit unseren Fachreferenten - sind wir zu dem Schluss gekommen, das Seminar in zwei separate Teile (Grund- und Aufbauseminar) aufzugliedern, die unabhängig voneinander "gebucht" werden können.
Das Seminar wird von erfahrenen Notfallsanitätern aus dem saarländischen Rettungsdienst durchgeführt, die sich tagtäglich mit der Materie beschäftigen.

Anmeldung dringend erbeten
Aufgrund organisatorischer Umstände benötigen wir Eure verbindliche Anmeldung spätestens bis zum 16. Januar 2016. Die Lehrgangsplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach dem Stichtag eingehende Teilnehmermeldungen kommen auf die "Warteliste" für den Ausweichtermin. Anmeldungen bitte auf dem üblichen Weg telefonisch, persönlich oder per E-Mail.
Gäste / Familienangehörige / Freunde und Neukunden sind herzlich willkommen.
Das Seminar ist an kein Mindestalter gebunden.

NEU – NEU – NEU - NEU

Die "Boot" in Düsseldorf zeigt vom 23. bis 31. Januar 2016 erneut in ihrer weltweit einzigartigen Präsentationsform alle Freizeitformen, die im, auf oder am Wasser stattfinden.
Da auch wir dabei sein wollen, beabsichtigen wir mit Hilfe unseres Geschäftspartners und Kunden, der Fa. Saarkutscher, mit einem kleineren Bus (Maximalkapazität Fahrgäste: 16 Personen) dorthin zu fahren.
Wegen der begrenzten Kapazität im Bus bitten wir um Meldung bis spätestens 10. Januar 2016. Die Meldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt ("wenn voll, dann voll!"). Anmeldungen bitte auf dem üblichen Weg telefonisch, persönlich oder per E-Mail.
Gäste / Familienangehörige / Freunde und Neukunden sind herzlich willkommen.

Rechtlicher Hinweis: Die Fa. Bootsfahrschule Poseidon tritt hierbei weder als Reiseveranstalter noch als Vermittler auf. Geschäftsbeziehungen entstehen ausschließlich mit der Fa. Saarkutscher. Die Fa. Saarkutscher (Tourservice Kellner, Bexbach) behält sich vor, die Reise zu stornieren, falls sich nicht genügend Teilnehmer melden!

In der aktuellen Ausgabe der Broschüre der VHS Völklingen „Jahresprogramm 2015/2016“ (2. Semester 2015, 1. Semester 2016), die zurzeit an die Völklinger Haushalte verteilt wird bzw. bereits an zahlreichen Stellen ausliegt, hat sich auf Seite 126 ein Druckfehlerteufel eingenistet.
Zur Klarstellung und Vermeidung von Irritationen weisen wir daher auf folgendes hin:

Die Info-Abende für die veröffentlichten Termine unserer Bootsfahrschule (11.09.2015, 06.11.2015 und 15.01.2016) finden nicht in der Zweigstelle Luisenthal, sondern vielmehr im „Mutterhaus“ der VHS Völklingen, also im

„Alten Rathaus“
Völklingen/ Innenstadt,
Ecke Bismarckstraße / Rathausstraße
2. Etage

statt. Die dann im Lehrgang selbst folgenden Theorieeinheiten sind in Luisenthal.

Wir bitten unsere verehrte Kundschaft um Beachtung.

 

 

 

Auch in diesem Herbst bieten wir wieder einen Kurs zum Erwerb der amtlichen Sportbootführerscheine an.

Die Führerscheine können in den Varianten „See“ und „Binnen“ für Motorboote absolviert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, den Segelschein zu erwerben.

In den Lehrgängen, die sich jeweils aus Theorie- und Praxisteil zusammensetzen (Fahrstunden für Motorboot auf der Saar, fürs Segeln auf dem Stausee Losheim), lernen die angehenden Skipper alles Notwendige, um nach ihrer Prüfung selbstständig auf Fahrt zu gehen.

Wer es ohne Prüfung und etwas geruhsamer angehen möchte, ist mit dem Kurs „Schnuppersegeln“ bestens bedient: in insgesamt 3 Praxisterminen lernen Interessierte den Umgang mit einem Segelboot und haben so die Gelegenheit, stressfrei einmal (Stau-)„Seeluft“ von Bord aus zu schnuppern.

Altersbeschränkung für die Sportbootführerscheine mit Motor: 16 Jahre, für den Segelschein: 14 Jahre. Beim Schnuppersegeln können gerne auch Familien mit Kindern ab 10 Jahren teilnehmen.

Unverbindlicher Informationsabend:

VHS Völklingen, Altes Rathaus, 2 Stock.
Freitag, 11. September 2015 um 18:00 Uhr.